Herkömmliche Gullydeckel oder Kanaldeckel aus Beton/Guss haben viele Nachteile. Sie sind schwer und unhandlich, sind alles andere als schön, sie rosten und klappern im Rahmen wenn man über sie drüber fährt – um nur einige negative Eigenschaften zu nennen.

 

Zwanzig Kilogramm und mehr wiegt ein durchschnittlicher Göbeldeckel/Grubendeckel, was vielen Verbrauchern sehr zu schaffen macht. Ohne teueres Hebezeug oder Nachbars Hilfe kann so ein Deckel kaum bewegt werden. Hat man ihn dann mit viel Muskeleinsatz aus dem Rahmen gezerrt, zerstört er einem den Rasen, oder zerkratzt den schönen Pflasterbelag. Bei einer Schachtabdeckung DN 800 oder DN 1000er gleicht das Öffnen einer mittelgroßen Baumaßnahme mit schwerem Gerät!

Beton-Schachtabdeckungen und Pflasterbeläge – z.B. in einer Hofeinfahrt oder einem schön angelegten Weg – sind sowieso eine eher schlechte Kombination, denn sie sind optisch nicht miteinander in Einklang zu bringen und liegen grundsätzlich wie ein Fremdkörper in der Fläche. Bauherren investieren viel Zeit und Geld um ihr Eigenheim und die Außenanlagen modern, schön und hochwertig zu gestalten und haben dann Schachtdeckel im Hof liegen, deren Rahmen und Deckeleinfassungen rosten und ihre „Färbung“ auch oft an die Umgebung weitergeben. Ergebnis: Man hat im Entree-Bereich seines Grundstückes in seiner schön und aufwendig gepflasterten Einfahrt einen oder mehrere unschöne „Rostdeckel“ liegen, die dann auch noch extrem unansehnliche rotbräunliche Flecken auf der Pflasterfläche bilden, die bei stärkerem Regen über den ganzen Hof verteilt werden.

Klappernde Kanaldeckel – ein Ärgernis auch für Ihre Nachbarn!

Viele kennen die Situation – man hat Urlaub und möchte endlich mal ausschlafen. Der Nachbar jedoch muss mit dem Auto zur Frühschicht und hat in seiner Einfahrt einen alten Betondeckel liegen über den er zwingend fahren muss…..

Korrosion am gesamten Bauteil – oft schon bei der Anlieferung!

Zisternendeckel aus Beton/Guss z.B. werden meist bereits rostbehaftet und mit Rissen oder Ausbrüchen angeliefert. Nicht selten sind Rahmen und Deckeleinfassung bereits nach kurzer Zeit derart zerrostet, dass man den Deckel auch mit Anwendung roher Gewalt gar nicht mehr auf bekommt.

 

Nie mehr schwere Betondeckel heben müssen!

Schachtabdeckungen aus Kunststoff sind der große Trend im Baustoffmarkt!

Verbraucher und Anwender haben die großen Vorteile von Schachtabdeckungen aus Kunststoff – leichtes Gewicht, einfache Handhabung, Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit, moderne Designoptik usw. erkannt und setzten im Bereich Haus und Hof inzwischen großflächig auf innovative Kunststoffabdeckungen für Behälter, Technik- und Inspektionsschächte.

Lesen Sie mehr darüber unter „Vorteile von Schachtabdeckungen aus Kunststoff

Rating: 3.4/5. Von 11 Abstimmungen.
Bitte warten...