Die Alte Spritzerei in der Tullastrasße 16. in Eppingen hat eine jahrzehntelange Spritzgusstradition. Anfang der 1960er Jahre von der Firma Tuchel erbaut, waren die attraktiven Klinkerbauten Heimat für eine der ersten großen industriellen Spritzgussanlagen in der Region.  In der Zwischenzeit auch von den Firmen Amphenol, Bülow und Zunker und Röchling genutzt, führen wir seit 2011 die große Spritzgusstradition in der Alten Spritzerei weiter.

50 Jahre industrielle Nutzung sind nicht spurlos geblieben, so dass wir aktuell mitten in einer grundlegenden Sanierung des Standortes sind. Einer der Hauptaugenmerke fällt dabei auf die energetische Sanierung. Nachdem wir uns in den letzten Jahren vor allem mit der Dachsanierung beschäftigt haben, werden heuer die Tankanlage, Heizung, sowie die Fenster der Produktionshallen in Angriff genommen. Selbstverständlich wird auch dabei darauf geachtet, den einmaligen Charakter des Gebäudes und der Einrichtungen nach Möglichkeit zu bewahren.

Rating: 5.0/5. From 4 votes.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.